Definition von CLEAR HOSE

- Jun 19, 2018-

Flüssigkeitsrohr ist eine Art Rohr mit hohlen Querschnitt und ohne Schweißnaht vom Anfang bis zum Ende. Stahlrohre haben Hohlprofile, die häufig als Pipeline für den Transport von Öl, Erdgas, Gas, Wasser und einigen Feststoffen verwendet werden. Im Vergleich zu Vollstählen wie Rundstahl ist das CLEAR HOSE-Stahlrohr bei gleicher Biege- und Torsionsfestigkeit leichter. Es ist ein wirtschaftlicher Abschnitt aus Stahl. Es ist weit verbreitet in der Herstellung von strukturellen und mechanischen Teilen, CLEAR SCHLAUCH wie Ölbohrungsrohr, Kfz-Getriebewelle, Fahrradrahmen und Stahlgerüsten im Bauwesen verwendet.

Flüssigkeitsleitungen werden speziell zum Transport von Medien mit flüssigen Eigenschaften verwendet. Neben flüssigen Medien wie Wasser, Öl und Lösung können unter bestimmten Bedingungen auch feste Medien wie Zement, CLEAR HOSE-Getreide und pulverisierte Kohle fließen. Fluidrohre können aus Stahl, NE-Metallen wie Kupfer, Titan und sogar aus nichtmetallischen Materialien wie Kunststoffen hergestellt werden. Fluidrohre müssen Hohlprofile haben, sie können aber auch eckig, dreieckig oder jede andere Form sein. Einige Geräte sind durch die Bedingungen eingeschränkt, sie müssen rechteckige Rohre verwenden, die meisten verwenden jedoch immer noch Rundrohre. Das kreisförmige Rohr hat in allen geometrischen Abschnitten das kleinste Verhältnis von Umfang / Fläche, dh der größte innere Abschnitt kann mit der gleichen Materialmenge erhalten werden.

Aufgrund seiner geringen Kosten und hohen Festigkeit wurden Stahlrohre in der modernen Gesellschaft häufig für den Transport von Flüssigkeiten eingesetzt. Stahlrohre können je nach Produktionsprozess in nahtlose Stahlrohre und geschweißte Rohre unterteilt werden. Geschweißte Rohre können unterteilt werden in Hochfrequenz-gerade geschweißte Rohre (HFW), spiralgeschweißte Rohre (SSAW), CLEAR-SCHLAUCH-Tauchrohr (UOE) und so weiter. In der Vergangenheit wurden nahtlos Stahlrohre in Fluidrohren eingesetzt. Mit der Entwicklung und dem Fortschritt der Materialwissenschaften, der Umformtechnik und der Ausrüstung wurden CLEAR HOSE-geschweißte Rohre stark entwickelt. Geschweißtes Rohr hat die Vorteile einer besseren Gleichmäßigkeit, einer höheren Genauigkeit, eines geringeren Energieverbrauchs und einer höheren Produktionseffizienz als ein nahtloses Rohr. Es erfordert einen hohen API-Standard. In der Vergangenheit wurden fast 100% des nahtlosen Rohrs verwendet. Heute in den USA und in Japan. Über 95% der Industrieländer Europas wurden durch geschweißte Rohre ersetzt.

Wenn geschweißte Rohre als Förderflüssigkeitsrohre verwendet werden, gelten andere Anforderungen als für herkömmliche Stahlrohre: Die Schweißnaht darf nicht lecken. Bei geschweißten Rohren wie API sind für jedes geschweißte Rohr auch Ultraschallfehlerprüfung und Wasserdruckprüfung erforderlich. Zum Transport korrosiver chemischer Lösungen müssen alle Rohre mit einem inneren Korrosionsschutz behandelt werden. Bei Fluidrohren müssen innere Grate entfernt werden, um den Widerstand der Fluidübertragung zu verringern