So wählen Sie Pumpenschlauch wissenschaftlich aus

- Jul 24, 2018-

Um das Pumpenrohr wissenschaftlich auszuwählen, müssen wir in der Regel die folgenden Aspekte berücksichtigen. Zunächst analysieren wir die Eigenschaften des Mediums in der Pumpenleitung, wie das spezifische Gewicht, die Pumpenkonzentration und die Korrosivität des Mediums. Durch die Analyse der Eigenschaften des Mediums können wir beurteilen, welche Art von Pumpenrohr wir benötigen. Das heißt, Pumpenschlauch, welche Bedingungen wir für die Pumpenleitung benötigen, um diese Medien sicher transportieren zu können. Zweitens ist die Temperatur des Übertragungsmediums in der Pumpenleitung bei einigen Arbeitsbedingungen unterschiedlich. Um sich an unterschiedliche Temperaturumgebungen anzupassen, sind unterschiedliche Materialien des Pumpenrohrs erforderlich.

Im Arbeitsprozess der Pumpe ist das Verstopfen der Pumpenleitung ein häufiger Fehler. Pumpenschlauch, aber das Verfahren zur Lösung dieses Problems ist nicht so einfach, das Verfahren ist angemessen, die Lösung ist schnell und gut, das Verfahren ist nicht korrekt , nicht nur ineffizient, sondern kann auch die Pumpenleitung und die Pumpe beschädigen.

Um Störungen schnell und präzise beheben zu können, müssen Sie zunächst die Ursache der Störungen ermitteln. Nehmen Sie die Deep Well-Pumpenleitung als Beispiel. Es gibt zwei Arten von Tiefbrunnenpumpen, eine befindet sich am Brunnen, die andere befindet sich unter dem Brunnen, d. H. Tauchart, weil ihre Strukturen und Arbeitsprinzipien unterschiedlich sind. Der Pumpenschlauch und die Ursachen für die Blockierung der Pumpenleitungen sind ebenfalls unterschiedlich. Bei Tauchpumpen ist die Verstopfung der Pumpenleitung in der Regel die Verstopfung des Pumpeneinlasses. Zu diesem Zeitpunkt müssen wir den Pumpenkörper herausnehmen und ihn reinigen. Beim Reinigen sollten wir das Rohr nicht hart schlagen, um Beschädigungen der Teile zu vermeiden. Wir können den umgekehrten Vorgang verwenden, um die Blockade zuerst zu entfernen, und dann das Rohr entfernen, um es zu reinigen, wenn es nicht gelöst werden kann.

Bei Tiefbrunnenpumpen wird die Verstopfung in der Regel durch die Verstopfung von Bohrlochpumpenrohren verursacht, die gereinigt werden müssen. Unabhängig von der Art der Pumpe kann der Schlauch mit der Pipeline an andere Pumpstapler angeschlossen werden. Ist dies nicht der Fall, kann der erste Winkel des 90-Grad-Bogens entfernt und das gerade 3 Meter lange Rohr abgerissen werden, um die Verstopfung in der Rohrleitung zu beseitigen. Neben der Verstopfung der Pumpenleitung können ungewöhnliche Vibrationen des Pumpschlauchs, Laufradschäden, Lockerung der Grundplatte, Lagerschäden und andere häufige Fehler nur durch Auffinden der Ursachen und geeigneten Methoden schnell behoben werden.

image001