Kunststoff-Extrusionszeit von Kunststoff-PVC-Schlauch

- Oct 18, 2018-

Die Kunststoffextrusion muss eine gewisse Zeit durchlaufen. In verschiedenen Phasen dieses Prozesses bestimmen die Materialverarbeitungsmerkmale und die Extruderfunktionen die verschiedenen Materialtemperaturen und den Wärmebedarf. Um die Temperatur richtig einstellen zu können, müssen Kunststoff-PVC-Schläuche ein gründliches Verständnis für die Form der Materialien in verschiedenen Extrusionsstufen, den Grad der Temperaturbeständigkeit und den Wärmebedarf besitzen.

Das Temperiersystem des Doppelschneckenextruders besteht aus 10 Temperierpunkten. Entsprechend der Form des Materials in jeder Phase des Extrusionsprozesses, dem Kunststoff-Temperaturschlauch, dem Temperaturgrad und dem Wärmebedarf können 10 Temperaturkontrollpunkte in drei Bereiche unterteilt werden: Heizen, konstante Temperatur und Wärmeschutz. Die Aufheiz- und Konstanttemperaturzone befindet sich hauptsächlich im Extruder, der durch die Begrenzung der Auslasslöcher in zwei relativ unabhängige und miteinander verbundene Teile unterteilt ist, und die Isolierzone besteht hauptsächlich aus dem Kopf, dem Größenübergangsabschnitt und dem Düsenabschnitt.

Die Heizzone besteht aus zwei Temperaturkontrollpunkten: Einspeiseabschnitt und Kompressionsabschnitt. Da das Material bei Raumtemperatur durch die Schnecke des Zuführers zur Schnecke des Zuführabschnitts des Extruders befördert wird, ist der Temperaturunterschied zwischen dem Schmelzabschnitt und dem Material groß. Zur gleichen Zeit ist Kunststoff-PVC mit der Schraube des Materials durch den Kompressionsabschnitt durch das Auslassloch geführt. Die Extrusion erfordert, dass das Material den Umwandlungsprozess von fest in Schmelze in dem Bereich abschließt und die Oberfläche der Schraubennut dicht bedeckt, um das Auslassloch nicht aus dem Auslassloch zu entlassen oder zu blockieren.

Daher benötigt das Material mehr Wärme im Heizbereich, und die Temperatur des Zuführabschnitts und des Kompressionsabschnitts sollte höher eingestellt werden. Es ist erwähnenswert, dass bei zu hoher Temperatureinstellung des Zuführabschnitts der Abstand zwischen dem Trichter und dem Drehmomentverteiler des Extruders zu gering ist. Kunststoff-PVC-Schlauch ist leicht zu bewirken, dass das Material im Trichter überbrückt wird Zahnrad des Drehmomentverteilers soll erwärmt, verformt und auf Verschleiß beschleunigt werden. Daher sollte die Temperatureinstellung des Zufuhrabschnitts auch von den Trichterabkühlbedingungen und der Öltemperatur des Drehmomentverteilers abhängen (im Allgemeinen liegt die Öltemperatur unter 60 ° C).